Marktforschung und Data Mining

 

Moderationen und Workshops

 

Umstellung auf modularen Informationsfluss

 

Image-Strategien und deren Durchsetzung

Lösungen für eine voll vernetzte Welt

In Zeiten digitaler Transformationen ist schnelles Handeln gefordert, denn Wettbewerber handeln schon. Schnelles Handeln sollte jedoch niemals hastiges Handeln sein, denn dann ist die Lösung vielleicht nur kurzfristig von Vorteil.

Die Lünstroth Markenberater setzen daher auf Tools und Strukturvorschläge, die ihre Überlegenheit nicht nur bewiesen haben, sondern auch behalten werden.

 

Unterstützung für den nachhaltigen Umstieg in ganzheitlich digitale Systeme

Ein Unternehmen sollte die volle Kontrolle über seine digitalen Aktivitäten behalten. Darum setzt Lünstroth auf die Hilfe zum Umstieg und nicht auf dauerhafte Abhängigkeit von Outsourcing-Systemen.

Damit der Umstieg nachhaltig bleibt, ist es sinnvoll, Mitarbeiter und vor allem neue Mitarbeiter ständig auf dem Stand der Technik und der Entwicklung zu halten. Hier bietet Lünstroth unterschiedliche Optionen: halbjährliche und jährliche Workshops, Webinare und E-Learning-Systeme.

 

Der Umstieg wird schwer, wenn er nicht ganzheitlich durchdacht ist. Im Bereich digitaler Kommunikationslösungen treffen unterschiedlichste Bereiche aufeinander: Terminologische Überlegungen, wettbewerbsrechtliche Schranken, international unterschiedliche Markensysteme und nicht zuletzt die unterschiedlichen Kulturen der verschiedenen Zielmärkte.

Lünstroth Markenberater berücksichtigen diese Rahmenbedingungen und empfehlen ganzheitliche Optimierungslösungen für den vollständigen digitalen Umstieg.

 

Dauerhaft überlegen durch Schulungen für die Mitarbeiter

 

Für den systematischen Umstieg in die digital transformierte Business-Umgebung ist das „Mitnehmen“ der Mitarbeiter unerlässlich. Der Umgang mit den neuen Möglichkeit sollte leicht sein und vor allem, die Mitarbeiter sollen erkennen, dass der neue, digitale Weg vieles einfacher und effektiver macht.

In besonderem Maße trifft das auf neu hinzugekommene Mitarbeiter hinzu, die die verfügbaren Software-Lösungen noch nicht kennen und so die Möglichkeiten noch nicht nutzen können.

Lünstroth bietet hier unterschiedliche Unterstützungen an: Bei größeren Unternehmen die Schulung von Multiplikatoren (z.B. aus der IT und dem Projekt-Management) oder die direkte Schulung der Mitarbeiter über e-learnings, Workshops und Webinare.

In jedem Fall gilt: Die bestmögliche Nutzung der neuen Möglichkeiten ist sichergestellt.

 

  • e-learnings für bestehende Apps und Updates bzw. neue Fakten-Einspielungen in den benötigten Sprachvarianten
  • Workshops für neue Mitarbeiter oder Multiplikatoren im Haus
  • Webinare für internationale Standorte und Niederlassungen

 

e-learning digitale Transformation Marketing