Markenwelten

Produktmarken: Entwicklung, Line Extensions und Markenwelten

Lünstroth entwickelt Produktmarken, Line Extensions, Handelsmarken und Handelsmarken-Sortimente und deren Markenwelten.

  • Naming Feinkost
    für Kühlmann

Lünstroth legt hierbei – auch und gerade bei Handelsmarken – Wert auf eine langfristig angelegte Positionierung der Marke. Und das bedeutet auch: Die Marken sollten auch international rechtssicher angelegt sein. Denn es ist ärgerlich, wenn der Produktmarkenerfolg nur aufgrund entgegenstehender fremder Markenrechte nicht auf andere Märkte ausgeweitet werden kann.

Die Lünstroth Markenberater entwickeln aus Produktmarken via Markenspreizung Sortimentsmarken; d.h. aus der Monomarke wird eine Familienmarke oder ein Sortiment wird gestrafft, um die frei werdende Regalfläche des Handels mit einer anderen Line Extension auszustatten.

Konkret: Leistungen

bestehende Produktmarken

  • Erhebung Status Quo: Markenbild und Markenassoziationen (konventionelle Marktforschung und/oder Data Mining)
  • Entwicklung von Optimierungsoptionen (in der Regel: Relaunches) für bestehende Produktmarken (inkl. Optimierungsoptionen für das Produkt selbst): Positionierungskorrekturen über Slogans, visuelle Elemente etc.
  • Extension-Entwicklung: Range Extensions, Cross-Brandings

Marken-Entwicklung

  • Entwicklung inhaltlicher und visueller Markenwelten
  • Wortmarken- und Wortbildmarkenentwicklung, national und international / Entwicklung schutzfähiger Packungen (3D-Markenschutz)
  • Package Design

Eigenmarken | Private Label

  • Entwicklung von Eigenmarken inkl. Produktwelten, Packages, Key Visuals, Erst- und Zweit-Platzierungen, Promotion-Welten